Ende der Ausreden

In Bezug auf Ausreden sind wir sehr einfallsreich. Zu kalt, zu heiss, zu früh, zu spät. Wir alle kennen das, wir belügen uns selbst. Doch so richtig frei ist man erst wenn man sie nicht mehr braucht. Dann nämlich wenn z.B. Bewegung ein fester Bestandteil der Tagesplanung ist und man um deren Wert weiß. Das Verlassen unserer Komfortzone ist schwer, doch wir wissen dass Wachstum und Weiterentwicklung erst außerhalb davon stattfindet. Wenn wir persönlich spüren wie die Lebensqualität steigt und wie selbstbestimmt wir sind, dann werden wir mit einer neuen Quelle an Kraft und Energie belohnt.