Klar wird bei höherer Geschwindigkeit mehr Energie (kcal) verbrannt. Aber es gibt auch andere Ziele, die man mit Laufen verbindet. Häufig hilft auch ein flotter Spaziergang. Wer im Schnitt täglich über 11 Stunden sitzt, das abendliche auf dem Sofa liegen nicht mit eingerechnet, braucht unbedingt einen körperlichen Ausgleich. Dazu bietet sich das Joggen idealerweise für Körper und Geist an. Denn zum einen benötigen wir einen Großteil unserer 656 Muskeln zur Fortbewegung und zum anderen freut sich unser Kopf über viel frischen Sauerstoff nach viel geistiger Arbeit. Gesünder kann man nicht kompensieren, regenerieren und entspannen. Deshalb sind die Laufschuhe immer die bessere Alternative als das Sofa. Ganz unabhängig vom Tempo. Das Sofa wartet auch….