Rainer Berger, Diplom-Sportwissenschaftler, studierte Sportmedizin/Trainingswissenschaften und Germanistik an den Universitäten in Bielefeld und Paderborn.

Nach seiner Zeit als erfolgreicher Leistungssportler im 100- und 200m-Sprint (u.a. Deutscher, Westdeutscher und Bayerischer Meister) sowie im Bobsport (2 Weltcup-Einsätze für Deutschland) betreute er als Produkt- und Promotionmanager bei der adidas AG viele Weltklasseathleten.

Als Business Line Manager im Footwear-Bereich war er anschließend zwei Jahre bei der Puma AG mit dafür verantwortlich, dass die Marke in Deutschland wieder einen Aufschwung erlebte.

Nach einer zertifizierten Trainer- und Moderatorenausbildung arbeitet Rainer Berger seit 2004 erfolgreich als Gesundheitsexperte und Eventmanager in der freien Wirtschaft. Seit 2008 ist er außerdem Dozent an der International Business School in Nürnberg in den Fächern Sport- und Eventmanagement.

Mit der einzigartigen Kombination von theoretischem Know-How in Verbindung mit sportlichen Erlebnissen überträgt er eindrucksvoll und nachhaltig Attribute aus dem Leistungssport in den Unternehmensalltag.

Rainer Berger Gesundheitsexperte. Speaker. Trainer.

Nach dem Ende seiner sportlichen Karriere ist er zu einem begeisterten Jogger, Mountainbiker, Fitness- und Outdoor-Sportler geworden

Credo

„aktives wohlfühlen“ ist mein Lebensmotto,

weil Bewegung ein elementarer Bestandteil meines Lebens ist, der dazu führt, dass es mir gut geht. Tag für Tag. Die Evolution hat uns für Bewegung ausgestattet, nur werden wir diesem Anspruch in unserer heutigen „Überinformationsgesellschaft“ nicht mehr gerecht. Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Übergewicht oder das Burnout-Syndrom bestimmen unser gesellschaftliches Bild und kosten Unternehmen Milliarden. Die Zusammenhänge zwischen Gesundheit, Motivation und der Produktivität im Job werden immer deutlicher!

Ich fokussiere mich aus diesem Grund ganz bewusst auf die Bausteine Gesundheit, Motivation und Teamentwicklung. Im Sinne einer gesunden Unternehmenskultur und vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung, wird das »Employer Branding« zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor in der Wirtschaft. Ein Unternehmen muss heute auf breiter Ebene attraktiv für den Mitarbeiter sein. Was bietet sich dafür besser an als bewegliche und bewegende Impulse im Team? Bewegung nutze ich als emotionalen Verstärker, um Inhalte einprägsam und somit nachhaltig zu vermitteln.
Investieren Sie deshalb »intelligent«, um zukünftig Kosten zu sparen!

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten müssen Firmen-Teams noch enger zusammenrücken, um den Unternehmenserfolg zu garantieren. Gemeinsame Aktivitäten wie Impulsvorträge, Erlebnisseminare oder Teamevents können für wichtige Motivation sorgen und die physische und  psychische Gesundheit nachhaltig unterstützen.

Ich helfe mit meiner Erfahrung und Authentizität dabei, Mitarbeiter oder Kunden effektiv und »zeitgemäß« an Ihr Unternehmen zu binden. Durch ein »aktives Wohlfühlen« trage ich erfolgreich dazu bei, dass Gesundheit und Motivation zu einer festen Größe in den Führungsetagen wird.

Soziales Engagement

Eine befreundete Trainerkollegin und Unternehmensberaterin hat OrphanAid Africa 2007 mit viel Enthusiasmus und visionärer Kraft gegründet. Mir hat dieses Engagement so imponiert, dass ich im Rahmen meiner Möglichkeiten diesen Kindern durch die Unterstützung meines ehemaligen Arbeitgebers adidas mit Sport-Equipment helfen konnte. Was gibt es Sinnvolleres, als wenn Kinder zusammen Sport treiben und spielen können?

OrphanAid Africa (OA) ist eine Nicht-Regierungs-Organisation mit dem Ziel, Waisen und bedürftigen Kindern in Ghana, Westafrika, zu helfen. Sie sollen in einer gesunden, beschützenden Umwelt aufwachsen, die ein funktionierendes Gesundheitssystem, Sicherheit, Nahrung und Bildung garantiert.
Dafür unterstützt OA Familien, Dorfgemeinschaften und Organisationen, die sich um den Schutz und die Erziehung der Kinder kümmern.

 

Unser Ansatz:

anja-with-jennifer

  • Wir stärken Familien und Dorfgemeinschaften durch finanzielle, pädagogische und gesundheitliche Unterstützung und verhindern so, dass Waisen und bedürftige Kinder alleingelassen werden.
  • Wir helfen mit, die Befugnisse des Sozialhilfeministeriums in Ghana zu erweitern, um das Gewicht auf die familiengestützte Pflege bedürftiger Kinder zu legen.
  • Für uns hat die Re-Integration von Kindern, die in institutionellen Einrichtungen leben, in ihre Familien höchste Priorität, ihre Grundbedürfnisse und Grundrechte müssen gesichert sein.
  • Wir wollen auf die Gefahren institutioneller Einrichtungen für Kinder und auf die Vorteile der familiengestützten Pflege aufmerksam machen.

Zahlreiche Unternehmen unterstützt er seit Jahren dabei, Kunden und Mitarbeiter auf „intelligente“ Weise zu binden oder auch zu akquirieren. In Unternehmen wie MAN, der GEA Group, AEG/Electrolux oder beispielsweise Lilly sorgte er mit vielen Impulsen über Jahre für eine gesunde Unternehmenskultur, entwickelte nachhaltige Gesundheitskonzepte oder sorgte in Nachwuchs-Führungsprogrammen für ein attraktives Talentmanagement.