team-staerke2Engagierte Mitarbeiter sind keine Selbstverständlichkeit. Laut Gallup-Institut
sind nur 13 % aller Arbeitnehmer täglich voll bei der Sache. Aber mit durchschnittlichen
Mitarbeitern sind eben auch nur durchschnittliche Ergebnisse zu erzielen. Um im Wettbewerb zu bestehen, wird mehr benötigt. Aus normalen Mitarbeitern langfristig engagierte Mitarbeiter zu machen, ist die Lösung! Wie das geht und warum alle, auch Ihre Mitarbeiter, davon profitieren werden, erleben Sie in einem Teamtraining.

Sie erhalten Impulse für Ihren Arbeits- und Führungsalltag. So steigern Sie die Arbeitszufriedenheit, wecken schlummerndes Mitarbeiterpotential und können diesen Ressourcenturbo für den Unternehmenserfolg nutzen. Und wenn es dann noch Spaß macht, wird anschließend lange positiv darüber gesprochen.
Ganz sicher ein gutes Gefühl!

Eine theoretische Einführung parallel oder zuvor kann durchaus großen Sinn machen, um Bewusstsein für das Thema »TEAM« zu schaffen. Hier wird durch Interaktion Transparenz geschaffen. Es geht um die Definition und Notwendigkeit von TEAMS, die richtige Zusammensetzung und die Entwicklungsphasen, die jedes TEAM durchläuft. Sie werden sich wundern, was in Ihnen steckt …

team-building

Beim Fußball spricht man von »Ein Team ist mehr als elf Spieler«. Es gibt den berühmten Teamgeist von Spiez, wenn von den Weltmeistern von 1954 die Rede ist und den zwölften Mann stellen beim Heimspiel die begeisterten Fans dar. Also, am Begriff »Team« ist einfach mehr dran, als die Summe aller Teammitglieder. Wie lässt es sich sonst erklären, wenn der Underdog den übermächtigen Favoriten stürzt, oder wenn die kleine innovative Firma aus der Provinz die weltweite Konkurrenz in Schach hält? Ein Team kann bei optimaler Ausnutzung der individuellen Stärken jedes Einzelnen und mit einem überragenden Mannschaftsgeist Berge versetzen. Wer von uns kennt nicht das Gefühl nach einem Seminar, wenn die Chemie unter den Teilnehmern
stimmt, mit neuer Begeisterung an die bevorstehenden Aufgaben zu gehen? Umgekehrt funktioniert der Effekt leider auch. Stimmt die Zusammensetzung der Truppe nicht, kann ein ganzes Unternehmen in Schieflage geraten. Eine Mannschaft kann noch so tolle Einzelspieler haben, wenn der Teamgeist nicht da ist, geht’s bergab. Nicht nur in der Tabelle.